Die Elbe-Werkstätten – mehr als 100 Jahre Engagement für Menschen mit Behinderungen.

Mit Menschen erfolgreich.

Für Menschen mit Behinderung

Vier Personen sitzen an einem Tisch.

Die Elbe-Werkstätten bieten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Bildungs- und Arbeitsangebote im ganzen Hamburger Raum. Diese finden Sie nicht nur innerhalb der Werkstatt, sondern wir ermöglichen auch berufliche Rehabilitation in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Menschen mit psychischem Handicap finden in unserem Betrieb Elbe ReTörn passende Angebote.

Für Menschen mit Behinderung

Für Unternehmen

Ein Mitarbeiter einer Außenarbeitsgruppe geht durch ein Getränkelager.

Wir bearbeiten Ihre Aufträge in unseren Werkstätten oder bei Bedarf auch direkt bei Ihnen vor Ort - professionell, termintreu und flexibel. Um Ihren Wünschen entgegenzukommen und gleichzeitig unsere Beschäftigten bestmöglich in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten, qualifizieren wir sie bedarfsgerecht für neue Aufgaben.

Für Unternehmen

Über die Elbe-Werkstätten

Eine größere Gruppe von Mitarbeitenden im Zeltmateriallager.

Jeden Tag stellen sich die neuen Elbe-Werkstätten der Verantwortung, rund 3000 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz zu bieten. Damit gehören wir zu den größten der bundesdeutschen Werkstätten und zu den 20 größten Arbeitgebern der Metropolregion Hamburg.

Über uns

Unser Ziel: Menschen mit Behinderung eine bestmögliche Förderung und Integration
zu bieten.

Aktuelles

05.06.2024

Spannende Einblicke beim DUOday 2024

Auch in diesem Jahr war der DUOday, an dem Menschen mit einer Beeinträchtigung in Betriebe des allgemeinen Arbeitsmarktes "hineinschnuppern" und dort den Arbeitsalltag zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des jeweiligen Unternehmens kennenlernen, ein voller Erfolg. Mehr als 150 Beschäftigte der Elbe-Werkstätten waren am 23. Mai in einem Duo dabei. Sie konnten zum Beispiel bei der Firma ...

weiterlesen

23.05.2024

Wie Inklusion gelingen kann

Mit dem Thema "Aus der Werkstatt in das Unternehmen - wie die Rekrutierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung gelingen kann", beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Forum Inklusion des Demographie Netzwerk Hamburg (ddn) Mitte Mai. Das ddn Hamburg wird seit 2012 von der Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung (WB) e.V. gestaltet und koordiniert. Mit rund ...

weiterlesen

07.05.2024

Viel vor für Inklusion - BAG WfbM fordert Verbesserung der Einkommenssituation von Werkstattbeschäftigten

Anlässlich des diesjährigen Europäischen Protesttages für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai bekräftigt die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) ihre Forderung nach einem mindestens existenzsichernden Einkommen für alle Werkstattbeschäftigten. In der aktuellen Debatte um eine Weiterentwicklung der Werkstattleistung zeigen sich die ...

weiterlesen

Wir setzen uns aktiv für die Inklusion von Menschen mit Behinderung ein.

Logo Minotauros Kompanie

Minotauros Kompanie

Was ist das für ein Theater?! Die Minotauros Kompanie macht Theater mit Lust, Leidenschaft, Humor und Professionalität und öffnet den Weg in Arbeit oder Ausbildung im Bereich Theater.

www.minotauros-kompanie.de
Logo Galerie der Villa

Galerie der Villa

Die Galerie der Villa ist der künstlerische Atelier- und Produktionsraum des Betriebes Elbe West und dient der Vorstellung und Vermittlung von Projekten...

www.galeriedervilla.de
Logo Elbe Catering

Elbe-Catering

Im Zuge der Übernahme des Rieckhof-Kulturzentrums durch den Kulturpalast Harburg im Jahr 2022 wurde aus der Rieckhof-Gastronomie und dem Rieckhof-Catering jetzt das neue Elbe-Catering der Elbe-Werkstätten.  

www.elbe-catering.de
Logo Atelier Freistil

Atelier Freistil

Das Atelier Freistil, eine Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten, Betrieb Elbe Süd, bietet einen Raum für kreative Arbeit...

www.atelier-freistil.de
Eine Gruppe von Mitarbeitenden vor einem Gabelstapler.

Fulfillment

Lagerung, Kommissionierung und Versand - wir bieten fächmännisch organisiertes Fulfillment. Informieren Sie sich hier über unseren fulfillment Service.

Fulfillment
Zwei Mitarbeiterinnen neben Einkaufswägen im CAP-Markt.

CAP-Markt

Ein Supermarkt wie jeder andere: Der CAP-Lebensmittelmarkt ist Beschäftigungsort für Menschen mit Behinderungen und gleichzeitig ein Einkaufs- und Versorgungsangebot im Bürogebäude der AlsterCity Barmbek- Süd. 

CAP-Lebensmittelmarkt
Eine Außenarbeitsgruppe der Cafeteria Gedänkstätte.

Cafeteria Gedenkstätte Neuengamme

Eine Außenarbeitsgruppe an einem denkwürdigen Ort: In Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme betreiben Beschäftigte der Elbe-Werkstätten seit Ende 2015 die Cafeteria im Ausstellungsgebäude.

Caféteria Gedenkstätte Neuengamme
Eine Gartengruppe der Elbe-Werkstätten in Arbeitskleidug, mit Rasenmähern.

Gartenbau - Verstärkung gesucht!

Für ihre Gartengruppen im Hamburger Stadtgebiet suchen die Elbe-Werkstätten personelle Verstärkung. Wer Lust auf abwechslungsreiche Arbeit in einem tollen Team hat, bekommt hier weitere Informationen.

Gartenbau - Verstärkung gesucht!